Zum Inhalt springen

Korallenchips

19. März 2019

Ein bisschen Show darf sein und wenn es so einfach geht, erst recht. Ich habe diese Chips am Vortag zubereitet und sie in einem Tupperware zwischen Küchenpapier aufbewahrt.

Mit Lebensmittelfarbe können sie unterschiedlich eingefärbt werden.

Zutaten:

65 g Wasser
60 g neutrales Öl
13 g Mehl
Lebensmittelfarbe nach Wahl (ich: Sepia Tinte 4 gr)

Zubereitung:

1. alles miteinander verrühren, so dass eine glatte Masse entsteht
2. je nach Grösse in eine beschichtete heisse Pfanne geben und ausbacken
3. auf Küchenpapier entfettten und mit Puderzucker oder Salz und Pfeffer würzen

Wirklich einfach und es sieht verblüffend cool aus!

Werbeanzeigen

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Zauberei – Meeresbewohner brauchen dafür Monate oder Jahre.

  2. Schmeckt eigentlich nach nix😀aber sieht einfach genial aus!!!

  3. @Tom: Ein Wunder der Natur 🙂
    @Malou: Ich habe sie leicht gesalzen, aber sonst hast Du recht!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Das Goldmedaillen Menü | lieberlecker

Schreibe eine Antwort zu lieberlecker Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: