Zum Inhalt springen

Frühlingzwiebelsuppe

26. März 2019

Ich muss zugeben, als ich den Titel las, war ich etwas skeptisch … und der besten Ehefrau von allen ging es nicht anders.

ABER … diese Suppe ist super! Ehrlich. Ideal für diese Frühlingstage, wo man eben doch noch ein wenig fröstelt und sich nach ein wenig „winterlicher“ Geborgenheit sehnt. Ihr kennt das Gefühl, oder? 😀

Zutaten:
für 4 Personen

600 gr Frühlingszwiebeln (vorzugsweise solche mit dicker Knolle)
30 gr Butter
0,4 dl Olivenöl
2 kleine Knoblauchzehen, geschält und längs halbiert
2 Lorbeerblätter
200 gr Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
140 gr Zucchini, fein gewürfelt
1 Liter Gemüsebrühe
60 gr Petersilie, grob gehackt
50 gr Crème fraîche
15 gr Parmesan, frisch gerieben
15 gr Minzeblätter, gehackt
1/2 Bio Zitrone, Abrieb
Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

1. den weissen Teil der Fühlingszwiebeln in 1,5 cm breite Scheiben, den grünen Teil in 2,5 cm breite Stücke schneiden. Beides getrennt lassen
2. die Butter in einem grossen Topf zerlassen, das Olivenöl mit den weissen Frühlingszwiebelscheiben, dem Knoblauch, einer guten Prise Salz und etwas schwarzen Pfeffer hineingeben. 10 – 15 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten, bis das Gemüse weich ist und etwas von seiner Schärfe eingebüsst hat.
3. dann die grünen Teile und die Lorbeerblätter hinzufügen und weitere 10 Minuten braten – die Erbsen und die Zucchiniwürfel zugeben und 5 Minuten mitbraten
4. die Hälfte des Gemüses aus dem Topf nehmen und beiseitestellen. Die Brühe in den Topf giessen, zum Kochen bringen und 3 Minuten köcheln lassen – die Lorbeerblätter herausnehmen
5. die Petersilie unterrühren und die Suppe im Mixer pürieren
6. zusammen mit dem restlichen Gemüse zurück in den Topf geben und aufwärmen
7. 30 gr Crème fraîche mit dem Parmesan verrühren und unter die Suppe mischen
8. in vorgewärmte Teller oder Schalen schöpfen, mit der gehackten Minze und etwas abgeriebener Zitronenschale und einem Klecks Creème fraîche garnieren und zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln

From → Rezepte

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Wochenplan, KW14 | Meckereien & Co.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: