Zum Inhalt springen

weisse Schokoladencreme mit geeisten Beeren

2. April 2019

So begeistert ist Kim normalerweise nur, wenn ihre Kids tanzen. Ok Kim, ich bin einverstanden, das war gut, sogar sehr gut … aber Deine Pavlova ist trotzdem noch um Längen voraus! 😀

Der Kick in dieser Mischung aus süss (weisse Schoggicreme) und säuerlich (gemischte, eiskalte Beeren) kommt von den paar Tropfen Angostura. Und wenn ihr jetzt denkt ihr mögt bitter doch so gar nicht – unbedingt ausprobieren!

Zutaten:
für 4 Personen

60 gr weisse Schokolade
3 dl Rahm
280 gr gemischte tiefgefrorene Beeren
(Himbeeren, Brombeeren, schwarze und rote Johannisbeeren)
0,3 dl Angostura (ich: Alpstein Bitter)
2 EL Puderzucker
4 Cantuccini (ich: vergessen)

Zubereitung:

1. die weisse Schokolade in Stücke brechen und in eine hitzebeständige Schüssel geben
2. die Hälfte des Rahms aufkochen, über die Schokolade giessen und rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder mind. 5 Stunden)
3. den restlichen Rahm mit dem Schokoladenrahm mischen und in einer kalten Schüssel schlagen bis sich weiche Spitzen bilden (nicht länger schlagen, sonst könnte die Masse gerinnen
4. die Beeren in einen Plastiksack geben, mit einem Nudelholz grob zerschlagen und dann in einer Schüssel mit Angostura und Puderzucker verrühren – 5 Minuten stehen und antauern lassen
5. entweder getrennt oder miteinander verrührt zusammen mit den Cantuccini servieren

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: