Zum Inhalt springen

Peperoni schälen

24. Juli 2019

Wer Peperoni nicht roh mit dem Sparschäler enthäuten will, macht dies am einfachsten wie folgt:

1. den Backofen auf 250° C vorheizen
2. die Peperoni vierteln und entkernen
3. ein Backblech mit Backtrennpapier belegen und die Peperoni Viertel mit der Hautseite nach oben darauf legen
4. backen bis die Haut schwarz verkohlte Blasen wirft (ca. 20 Minuten) – herausnehmen in ein flaches Geschirr legen und mit Klarsichtfolie oder einem feuchten Tuch abdecken
5. 5 Minuten ruhen lassen und dann die Haut abziehen

Easy 😀

… Fortsetzung folgt morgen …

From → Tipps

14 Kommentare
  1. Nur eine Frage – ist das nicht Paprika??

  2. Ila permalink

    Leave smaller environmental footprint: No paper! no plastic! save energy!
    use lasagna pan, cut peppers in half,,remove seeds; put skin-side up under broiler till skins mostly charred (12-14 min); put on lasagna pan lid (or put peppers into any container with tightfitting cover); let sit for half an hour or until convenient. .. .

  3. @Ludwig: Klar sind das Paprika, aber in der Schweiz sagen wir eben Peperoni (aus dem italienischen) und nennen nur das Gewürzpulver Paprika 😀
    @Ila: Du hast Recht, man kann, nein man sollte das umweltschonender machen: Ohne Papier und ohne Plastik!

  4. Die Griechen legen Sie in den Holz-Aussenbackofen (habe ich leider nicht) und wenn alles Blasen wirft ziehen sie die Haut ab.

  5. ILA permalink

    Good grief; your „Tipps“ STILL skin those peperoni (sweet peppers) with the help of Backtrennpapier (paper waste!), Klarsichtfolie (plastic waste!), super-hot oven (energy waste!). Give a thought to the Environment – and your own energy, which this methods needlessly wastes.

    Put those peppers/peperoni into a lasagna pan, under the broiler for 14 minutes or som!
    Slide the lid on the pan, let it sit wherever you please and let tthose peppers sit for 15 minutes or hours; lift the skin off when it’s convenient .Rinse the lasagna pan (yes, that’s all the fuss needed).

  6. Jochen Hoffmann permalink

    Wenn die Klarsichtfolie über 130 Grad heiß wird (was hier der Fall wäre), kann sie schmelzen und Schadstoffe auf die Peperoni übertragen.

    • @Jochen: Nein, das wäre hier nicht der Fall, denn die Peperoni werden erst abgedeckt, wenn sie AUS dem Ofen kommen (nicht vorher)!!!

      • Jochen Hoffmann permalink

        Ich weiß, aber vielleicht haben die Peperoni, wenn sie heiß aus dem Ofen kommen, noch über 130 Grad? Und wenn man die Folie dann sofort auflegt, könnte sich diese Temperatur übertragen.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Peperoni tonnati | lieberlecker
  2. Onsen Ei mit Steinpilzerde … | lieberlecker
  3. Salat von gerösteten Peperoni mit Feta | lieberlecker
  4. geröstete Gazpacho | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: