Zum Inhalt springen

Pulled Lamb Sandwich

14. August 2019

Hier ist das versprochene „dalecktmansichdieFinger“-gute Rezept 😀

Ist Pulled Lamb Sandwich ein akzeptabler Name … oder doch lieber gezupftes Lamm Brötchen? Wie würdet ihr diese fingertriefende Schweinerei nennen?

Zutaten:
für mich (bzw. für Dich)

Resten vom 7 h Lamm
ein Stück Focaccia
Harissa
einige Scheiben Aubergine
feingeschnittene Tomate
ein bisschen Grünzeugs (Rucola oder Petersilie)

Zubereitung:

1. die Auberginenscheiben (ca. 1,5 cm) mit etwas Olivenöl bestreichen und im auf 180° C vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, etwas auskühlen lassen
2. das Lammfleisch erwärmen und auseinanderzupfen
3. die Focaccia aufschneiden, toasten und dann dünn mit Harissa bestreichen
4. Lamm, Aubergine, Tomatenscheiben und Grünzeugs auflegen und mit der zweiten Focaccia Hälfte bedecken
5. etwas zusammendrücken und dann vorsichtig zubeissen … Achtung: Es wird vermutlich tropfen! Aber dafür ist es fingerlicking good

😉

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: