Zum Inhalt springen

Triangoli al Taleggio

7. November 2019

Wer den Geschmack von Maccaroni n’Cheese liebt, muss diese Dreiecke ausprobieren. Der schmelzige Taleggio in Verbindung mit dem seidigen Pastateig und der Parmesancreme … absolut köstlich.

Mein erstes Rezept aus Claudio del Principe’s neuestem Buch a mano ist eigentlich aus Resten entstanden. Vom Samstag war noch ein Stück Taleggio übrig und vom Sonntag noch ein Stück Pastateig. Der Rest ist eine kurze Geschichte 🙂 Und eine sehr feine!

Zutaten:
für 4 Personen

300 gr Pastateig

200 gr Taleggio, in Stücken
2 dl Rahm
50 gr Parmesan, gerieben
geriebener Parmesan zum Bestreuen, nach Belieben
schwarzer Pfeffer aus der Mühle, nach Belieben

Zubereitung:

1. den Pastateig hauchdünn ausrollen (ich: Stufe 6 von 7 auf der Pastamaschine). Quadrate von beliebiger Grösse zuschneiden
2. ein Stück Taleggio in die Mitte des Pastaquadrats setzen, das Quadrat zu einem Dreieck falten und die Teigränder gut andrücken. Auf einem mit Semolina (Hartweizengries) bemehlten Brett oder Küchentuch absetzen, bis man sie kocht (oder tiefgefrieren)
3. die Triangoli ein paar Minuten in siedendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie zart und geschmeidig sind
4. in einer Schwenkpfanne die Butter schmelzen. 4 EL Pastawasser und den Rahm dazugeben, aufkochen und etwas eindicken lassen.Die Pfanne vom Herd ziehen, den Parmesan einstreuen und mit einem Schwingbesen einbinden
5. Triangoli mit einer Schaumkelle in die Sauce heben, bei kleiner Hitze durchschwenken und dann auf vorgewärmte Teller verteilen. Nach Belieben mit geriebenem Parmesan und schwarzem Pfeffer bestreuen

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Ich hoffe, ich darf auch bald in Claudios neues Buch schauen.
    Und wie der Zufall es will, habe ich auch noch ein Stückchen Taleggio übrig. 🙂
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  2. Das muss ich unbedingt kochen, sieht super aus !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: