Zum Inhalt springen

Flank Steak Sandwich

22. November 2019

In amerikanischen Filmen oder Serien kommen die Protagonisten immer wieder mal hungrig in die Küche, holen sich eiskalte Wurst aus dem Kühlschrank und klemmen sie zwischen zwei schlappe Scheiben Toastbrot. Obwohl mich das im Augenblick oft hungrig macht, reizt es mich überhaupt nicht, dies nachzumachen.

Habe ich aber Resten im Kühlschrank … dann aufgepasst. Zu beachten gilt einzig, dass man die Geduld aufbringen muss, alles Zimmertemperatur annehmen zu lassen. Denn sonst leidet der Geschmack. Da hilft es, ein Laufband, einen Cross- oder Hometrainer zu haben. Man kann sich eine der oben erwahnten Serien reinziehen und hat sich dann das Sandwich erst noch durch Sport verdient!

Zutaten:
für mich alleine

1 beliebiges Brötchen
Resten eines gegrillten Flank Steaks
Senf
Baby Lattich
Avocado
Tomate
Parmesan oder Sbrinz
Harissa
Salz und schwarzen Pfeffer

Zubereitung:

Also ganz unter uns Restenverwertern, wie ihr dieses oder ein anderes Sandwich aus Resten zusammensetzt, ist total euch überlassen. Ich empfehle aus praktischen Gründen einfach immer unten anzufangen und oben aufzuhören.

Und dann herzhaft zuzubeissen 😀

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. in eines deiner köstlichen Sandwiches könnte ich gerade jetzt herzhaft reinbeissen 😉

  2. Christine permalink

    Lieber Tobias Das wird mir nächste Woche zu viel- aber vielleicht hat Papa Zeit… Liebe Grüsse Mam

    >

  3. @Sabine: Ich finde, in diesem Falle ist Zurückhaltung fehl am Platz 😉
    @Christine aka Mam: Liest denn Tobi hier auch mit? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: