Zum Inhalt springen

Penne mit Ofengemüse

18. Januar 2020

Gehört ihr auch zu denjenigen, denen die Winter Wurzelgemüse schon im Januar zum Hals heraushängen? Ihr hättet gerne einen Teller Pasta mit frischem Sommergemüse, wie z.B. Tomaten und Peperoni?

Tja, hättet ihr mal besser auf mich gehört und rechtzeitig frisches Gartengemüse eingemacht, dann müsstet ihr jetzt nicht jammern 😉

Zum Glück habe ich noch ein paar Gläser mit dem letztjährigen Sommer … mmmhhh!

Zutaten:
für 2 Personen

1 Glas Sommergemüse
200 gr Penne (oder Pasta nach Belieben)
Parmesan, Pecorino oder Sbrinz, frisch gerieben
ev. frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

1. Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen
2. in der Zwischenzeit die (letzten oder gar vorletzten Sommer) eingeweckte Gemüsesauce aufwärmen
3. in der Pfanne mischen und mit dem Käse bestreuen

Sich diebisch freuen, dem Winter ein Schnippchen geschlagen zu haben 😀

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. wohl dem, der rechtzeitig für den Winter vorsorgt – ich letztes Jahr leider nicht….

  2. Bea permalink

    Es hat so viele Liter eingemachten Tomatensugo im Keller, dass ich darin sehr viel Wurzelgemüse mitkochen kann, und dann gibt das eine Sommer-wie-Winter-Sauce. Die viereckigen Penne gefallen mir sehr: Wo gibt es sie?
    Gruss Bea

  3. @Sabine: Aber bestimmt als Vorsatz für 2020 … 😉
    @Bea: Die gab es mal als Jubiläums Version beim orangen Riesen. Habe sie aber schon lange nicht mehr gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: