Zum Inhalt springen

Onsen Ei mit Steinpilzerde …

20. Februar 2020

… und dazu noch etwas Peperoni, konfierte Tomaten und Speck – köstlich. Nachgekocht, weil uns das im JOSEF so gut geschmeckt hat 😀

Ich hatte nicht nach dem Rezept gefragt, weshalb ich es mir dann halt aus den Fingern saugen musste.

Der erste Versuch, notabene mit Gästen, ging fürchterlich in die Hose (siehe kleines Bild) … mit hartgekochten Eiern anstelle von halbflüssigem Onsen Ei.

Zutaten:
für 4 Personen

da schämt sich der Chef

4 frische Bio Eier
Steinpilzerde
oder eine ähnliche Knuspermasse
konfierte Cherry Tomaten
geschälte Peperoni
4 Scheiben Speck
etwas gemörserten Pfeffer

Zubereitung:

1. die Eier im Dampfgarer bei 64° C 1 h garen (sind Eier 60 gr oder mehr eher 1’10“)
2. die Speckscheiben in der Zwischenzeit knusprig braten
3. die Steinpilzerde in Schälchen geben, das Onsen Ei daraufsetzen und mit den restlichen Zutaten garnieren

Wenn gelungen, wie gesagt: KÖST_LICH !

From → Reisen

3 Kommentare
  1. es schaut auch köstlich aus! Und da ich ebenfalls glückliche Besitzerin eines Dampfgarers bin, probiere ich deine Variante mal gerne aus, denn bisher hatte ich mich an ein Onsen-Ei noch nicht heran gewagt.

  2. sonvida@bluewin.ch permalink

    Congratulation 🏆 unsere Version war auch sehr fein! Schönes weekend Sonja und Jack

    Von meinem iPhone gesendet

    >

  3. @Sabine: Wir schaffen das … 😉
    @Sonja&Jack: Solche Gäste lob ich mir 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: