Zum Inhalt springen

Bread Pudding

22. April 2020

Gab es am Sonntag Zopf zum Frühstück? Und natürlich war ein ganzer Zopf zuviel für zwei?

Dies ist der wohl grossartigste Weg, alten Zopf, nein, nicht abzuschneiden, sondern zu verwerten 😀

Zutaten:
für 2 Personen

150 – 200 gr Zopf
15 g Butter, geschmolzen
2 Eier, verschlagen
2 dl Milch
0,5 dl Doppelrahm
60 gr brauner Zucker
1/2 TL Zimt
1 TL Vanillezucker
1 Handvoll Cranberries, getrocknet (optional)

Zubereitung:

1. Ofen auf 175° C vorheizen. Brot in Stücke brechen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Butter darüber tröpfeln
2. in einer Schüssel Eier, Milch, Zucker und Gewürze verschlagen und das Brot damit begiessen, Brot etwas herunterdrücken, damit die Mischung gut aufgesogen wird
3. etwa 45 Minuten im Ofen backen, bis sich die Masse gesetzt hat und oben leicht gebräunt ist

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Wie für mich gemacht.Ich mag gerne die englische Variante, in der das Brot mit etwas Butter und Johannisbeermarmelade bestrichen wird.

  2. @Gerhard: Das tönt ebenfalls ausprobierenswert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: