Zum Inhalt springen

Spaghetti mit Restengemüse

4. Mai 2020

Irgendetwas stimmt mit dem Kühlschrank nicht, also bestelle ich einen Servicefachmann. Der hört sich an, wie ich ihm das Problem schildere. Er schaut sich den halbleer geräumten Kühlschrank von innen an und steckt seinen Kopf hinein und hört sich die Geräusche an.

Dann legt er sein Gesicht in sorgenvolle Falten und meint: „Man könnte das flicken, aber das wird ordentlich teuer und …“

„Schahaatz … wir brauchen einen neuen Kühlschrank!“ 😉

Nein, wir mussten dann nicht gleich den Kühlschrank leerfuttern, er läuft noch, aber nicht so, wie er sollte. Was ich nach bloss 8 Jahren schon sehr enttäuschend finde.

Niemals enttäuschend sind Spaghetti mit bunt zusammengewürfeltem Gemüse, was sich in einem Kühlschrank halt immer wieder so ansammelt. Oft nicht mehr ganz frisch, aber weit weg von verdorben. Zuwenig, um etwas eigenes damit zu machen, zuviel, um es zu entsorgen. Also einfach mutig in Olivenöl braten, würzen und mit frisch gekochten Spaghetti, oder Pasta nach Gusto mischen. Dass ihr das Pastawasser niemals vollständig wegkippt, sondern immer noch einen Rest zurückbehält, ist auch klar. Denn damit wird jede Pastasauce ein bisschen cremiger und hält besser zusammen … wegen der Stärke, die sich beim Kochen von der Pasta gelöst hat.

Und sobald der Laden unseres Vertrauens in einer Woche wieder öffnet, suchen wir einen zuverlässigeren Nachfolger zum Kühlen aus!

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Hoffentlich hat dies mein Kühlschrank nicht deinem zugegeflüstert – der hat nämlich auch nach erst 8 Jahren den Geist (aber vollständig) aufgegeben. Einen Servicemenschen habe ich jedoch nicht bestellt sondern subito einen neuen gekauft (man lernt hier sehr rasch!).
    Der alte (eigentlich ein Weinkühlschrank für diverse Lebensmittel, für Wein eher nicht) steht nun auf der hinteren Terrasse. Ungekühlt, aber als hermetisch verschliessbarer Schrank. Ameisen haben keine Chance.

  2. so mag ich Pasta-Gerichte: viiiiel Gemüse und eine kleine Menge an Pasta 😉
    Viel Erfolg bei der Suche nach einem neuen Kühlschrank!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Zwiebel-Gruyère Tarte | lieberlecker
  2. Tunasteak mit Vinaigrette | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: