Zum Inhalt springen

Steinbutt aus dem Ofen

23. Mai 2020

Manchereins wird sich scheuen, einen ganzen Fisch zuzubereiten. Viel zu einfach erscheint es, ein paar Fischfilets in der Pfanne zu drehen. Wie einfach ein ganzer Fisch im Ofen gemacht ist zeige ich euch gerne an diesem Beispiel.

Die Haut lässt sich ganz leicht entfernen, wenn der Fisch gar ist und das Filettieren eines Steinbutt ist im Vergleich zu einem „normalen“ Fisch ein Kinderspiel … meiner Meinung nach 🙂

Also los, wer wagt wird mit einem wunderbaren Erlebnis belohnt!

Zutaten:
für 2 Personen

1 Steinbutt (meiner: 892 gr)
1 Handvoll kleine Kartoffeln
(ich: Chayenne)
1 Fenchel
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. den Fisch kalt abspülen und trockentupfen
2. leicht einölen und mit Salz (grosszügig) und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen
3. die Kartoffeln halbieren oder vierteln, den Fenchel in ca. halbzentimeter dicke Scheiben schneiden oder hobeln, mit Olivenöl und Gewürz mischen
4. den Fisch auf ein Backblech legen und das Gemüse rundherum verteilen
5. im auf 180° C vorgeheizten Ofen ca. 20 – 25 Minuten braten (da kommt es natürlich auf die Dicke des Fisches an)

Eine Beurre Blanc und ein Glas (oder zwei) Champagner dazu … Geniesser, was willst Du mehr? 😉

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Diese saubere Gräte erinnert mich an das Bild von Picasso mit der Gräte, das im Grotto Enzo hängt, nicht wahr 😉 Ich wünsche euch viel Vergnügen dort und denke an euch!

  2. Chris permalink

    Genau, ich habe auch spontan an das Bild von Picasso mit Lumpi gedacht. Schön, dass ihr alle Fisch so zu würdigen und genießen wißt. Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein Chris

  3. Christiane Seidel-Bertsch permalink

    Gestern Abend gleich ausprobiert! Super einfach, super Geschmack!
    Wir hatten allerdings Spargel mit einer Sauce Bernaise dazu, den Champagner haben wir gegen einen weißen Burgunder getauscht.
    Auch gut für die bretonische Ferienhausküche geeignet, wenn wir denn reisen können (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt).
    Liebe Grüße aus Hessen
    Christiane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: