Zum Inhalt springen

Burger vom Grill

3. Juli 2020

Morgen ist der 4th of July, DER amerikanische BBQ Tag schlechthin.

Und einfach mal wieder einen einfachen, aber grundsoliden, schmackhaften Burger auf den Grill (oder in die Pfanne) werfen, kann beim aktuellen Wetter so verkehrt nicht sein 😎

Was ist dabei wichtig? Ganz einfach, selbermachen, dann wisst ihr, was ihr esst und ihr vermeidet all die Zusatzstoffe, die zwar haltbar machen und die Farbe wochenlang attraktiv halten, d.h. also, unter Schutzatmosphäre abgepacktes und/oder vor allem natürlich billiges Fleisch aus Massentierhaltung.

Zutaten:
für 4 Personen

500 – 600 gr gehacktes Rindfleisch
1 Ei
Senf
eine eingeweichte Brotscheibe
Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer

Garnitur
Salatblätter
Sauce nach Belieben (Harissa, Cocktail, Ketchup, Mayonnaise, Tsüri Sauce)
Gurke (ohne mich)
Tomatenscheiben
ev. Käse für einen Cheeseburger
Burger Buns (unbedingt einmal Brioche Buns ausprobieren!)

Zubereitung:

1. das gehackte Fleisch mit den anderen Zutaten gut vermengen
2. Burger Patties formen, idealerweise sind sie ca. 1,5 cm dick) nd eine halbe Stunde kühlstellen
3. die Burger auf jeder Seite ca. 3 Minuten grillieren und dann an der Wärme kurz stehen lassen
4. in der Zwischenzeit die Buns ebenfalls kurz grillieren
5. zusammensetzen und nach Belieben garnieren

So gut kann ein Burger sein 😀

Burger vom Big Green Egg

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: