Zum Inhalt springen

Spareribs „à la Claudio“

15. Juli 2020

Claudio schreibt in seinem Buch al forno, es lohne sich, von dieser BBQ Sauce eine grössere Menge herzustellen, denn sie halte sich im Kühlschrank mehrere Monate.

Zum Glück, denn ich hatte versehentlich die Bilder meiner Spareribs gelöscht und musste … hihihi … durfte sie nochmals machen. Weil ich aber noch ein grosses Glas der Sauce im Kühlschrank hatte, war der Aufwand entsprechend klein(er).

Aber diese köstliche Sauce passt nicht bloss zu Spareribs hervorragend. Nein, sie begleitet auch Burger, kalten Braten, Grillfleisch und Sandwiches hervorragend!

Zutaten:
für 4 Personen

1,5 kg Spareribs
feines Meersalz

BBQ Sauce
1 EL Rapsöl
1 Zwiebel, sehr fein gewürfelt
1 Stück Ingwer, sehr fein gewürfelt
2 EL Senfkörner
4 EL brauner Zucker
4 EL Balsamicoessig
4 EL Sojasauce
1 dl passierte Tomaten
1 TL geräuchtes Pimentonpulver, mittelscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüss
1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehen, gepresst

Zubereitung:

1. für die BBQ Sauce das Rapsöl in einer Schwenkpfanne erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Senfkörner bei mittlerer Hitze 5 Minuten anschwitzen
2. den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen
3. alle weitere Zutaten einrühren und etwa 15 Minuten sirupartig einköcheln lassen
4. am Schluss nochmals mit Salz, Zucker, und Balsamico abschmecken

In eine Glasflasche oder ein anderes verschliessbares Gefäss füllen und im Kühlschrank aufbewahren

die Rippchen
1. den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen
2. die Rippchen salzen und am Stück auf einen Gitterrost im Ofen legen, ein Backblech darunter einschieben
3. 30 Minuten bräunen, wenden und weitere 30 Minuten braten
4. herausnehmen, 15 Minuten auskühlen lassen, dann in einzelne Rippchen schneiden
5. die Spareribs in eine Auflaufform geben und mit der BBQ-Sauce mischen, so dass jedes Rippchen rundum mit der Sauce überzogen ist. Wieder in den Ofen geben und 20 Minuten fertig garen

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: