Zum Inhalt springen

knuspriger Schweinebauch mit spicy Miso Sauce

20. November 2020

Dieses kleine Ding namens covid-19 hält sich hartnäckiger, als uns allen lieb ist. Wir müssen also wohl auch in naher Zukunft auf das Eine oder Andere verzichten. Was dann im Umkehrschluss wiederum heisst, dass wir für anderes mehr Zeit haben … bzw. haben müssten 😉

Warum wagen wir uns also icht einmal an ein Rezept, welches nicht ratzfatz auf dem Tisch steht? Der Aufwand ist jetzt nicht soo übermässig gross. Dafür entschädigt das Ergebnis – versprochen!

Und wer trotz allem keine Lust hat zu Kochen, der kann dieses Gericht auch im alten Löwen in Zürich geniessen 😀

Zutaten:
für 6 Personen als Vorspeise

600 gr Schweinebauch mit Schwarte, roh, Knorpel entfernt
2 Peperoncini, in feine Ringe geschnitten
4 Knoblauchzehen, in Scheiben
1 TL geschroteter Pfeffer
5 cm Ingwer, gewaschen, in Scheiben
Salz

Spicy Miso Sauce
1 dl Sake
1 dl Mirin
200 gr Rote Miso Paste
200 gr weisse Miso Paste
40 gr Zucker
1 gr Shichimi Togarashi
2 EL Chiliöl
1 EL Sesamöl
0,5 dl Wasser

Garnitur
2 Stück rote Peperoncini
1 Frühlingszwiebel
1 rote Zwiebel

am Vortag
1. 3 – 4 Liter Wasser zum sieden bringen. Alle Zutaten mit dem Schweinebauch ins Wasser geben
2. 1 Stunde bei niedriger Hitze simmern lassen, bis er gar ist. Vielleicht auch länger, Gabeltest!
3. 1 Liter kaltes Wasser zugeben und im Fond über Nacht abkühlen, im Kühlschrank oder wenn’s genug kalt ist (unter 6° C) draussen zugedeckt

am nächsten Tag
4. den Schweinebauch nochmals aufwärmen bis er biegsam wird. Aus dem Fond nehmen und auf ein passendes Blech legen. Mit einem zweiten Blech und ca. 2 kg Gewicht pressen, dass er schön gleichmässig flach wird. Im Kühlschrank abkühlen
(den Fond kann man für Suppe verwenden)
5. den abgekühlten Speck in ca. 4 cm dicke Riemen schneiden (Abschnitte aufbewahren)
6. eine beschichtete Bratpfanne erhitzen. 1 dl Rapsöl dazu und den Speck nun auf der Schwartenseite zugedeckt (Spritzschutz) sehr knusprig braten, dann ein paar Mal umdrehen und auf allen Seiten erwärmen
7. die Zutaten für die Garnitur fein würfeln

Spicy Miso Sauce
8. Sake, Mirin und Zucker auf kleinem Feuer aufkochen bis der Zucker aufgelöst ist. Miso Pasten einrühren und aufkochen. Danach alle anderen Zutaten beifügen
9. die Miso Sauce auf Teller verteilen. Den superknusprigen Schweinebauch in Würfel schneiden (4×4 cm) und auf die Sauce setzen und mit der Garnitur bestreuen

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: