Zum Inhalt springen

Seeteufel in Rotwein

1. Dezember 2020

Traditionalisten, die zu Fisch nur Weisswein trinken – Hand hoch!

Nun ich habe Neuigkeiten für euch: Trinkt einen guten jungen Bordeaux zu diesem Gericht. Ich schwöre, ihr werdet den Weisswein nicht vermissen, im Gegenteil. Wir hatten dazu einen 2015er Château Gouprie aus dem Pomerol (75% Merlot und 25% Cabernet Franc). Absolut köstlich 😀

Und auch zu diesem Seeteufel Rezept empfehle ich eine gute Flasche Rotwein!

Zutaten:
Vorspeise für 4 Personen

400 gr Seeteufel
2 Zwiebeln, grob geschnitten
4 Knoblauchzehen, grob geschnitten
10 gr Thymian
5 dl Portwein
7 dl Rotwein
6 dl Hühnerfond
1 Maiskolben
2 EL Rapsöl
100 gr Eierschwämme
100 gr Babyspinat
1/2 Bund Estragon, Blätter gezupft
schwarze Knoblauchsauce
1 schwarzer Knoblauch, geschält
0,1 dl helle Sojasauce
0,1 dl Sherry-Essig

Zubereitung:

1. Zwiebeln, Knoblauch und Thymian in einen Kochtopf geben und mit Rotwein und Portwein bedecken. Bei mittlerer Hitze zu einem Sirup einkochen lassen – dies dauert mehrere Stunden
2. die Hühnerbrühe hinzufügen und reduzieren, bis sie dick und glänzend ist, dann in einen sauberen Topf abseihen und beiseite stellen
3. die schwarzen Knoblauchzehen in einen kleinen Kochtopf geben und knapp mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen, oder bis die Zehen sehr weich sind. Die Mischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und mit einem Blitz glatt rühren, dann den Sherry-Essig und die Sojasauce einrühren. In eine Squeezy-Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie gebraucht wird
4. den Zuckermais in Salzwasser 10 Minuten kochen und dann abtropfen lassen. Eine Grillpfanne kräftig erhitzen und den Mais dazugeben und grillen, bis er überall leicht verkohlt ist. Mit einem gezackten Messer die Kerne herunterschneiden und beiseite stellen
5. die Rotwein-Pochierflüssigkeit erwärmen, bis sie knapp unter dem Siedepunkt ist, dann den Seeteufel hineinlegen und 12-15 Minuten garziehen lassen
6. in der Zwischenzeit das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze hinzufügen. Einige Minuten braten, bis sie weich sind und die meiste Flüssigkeit verdamnpft ist, dann den Babyspinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Mais dazugeben, durchwärmen, abschmecken
7. zum Anrichten den Seeteufel abtropfen lassen und jedes Filet in zwei Hälften schneiden. Den Fisch in die Mitte jedes Tellers legen, dann den Mais, die Pilze und den Spinat darum herum anordnen. Um den Teller herum Punkte des schwarzen Knoblauchs anbringen, dann mit etwas Kochflüssigkeit und Estragonblättern abschliessen

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: