Zum Inhalt springen

Bucatini rotti in brodo

2. Februar 2021

Auch mit Resten kann man feine Sachen machen 😀

So geschehen kürzlich im Hause lieberlecker, obwohl ich die Mengen schon im vornherein reduziert hatte. Aber eben, unser Appetit ist auch nicht mehr, was er einmal war 😉

Zutaten:
für 2 Personen

150 gr Bucatini
5 dl Fleischbouillon
Fleischresten von hier

Zubereitung:

1. die Bucatini in Stücke brechen
2. in viel Salzwasser al dente kochen
3. das Fleisch in der Bouillon erwärmen
4. die Pasta abgiessen, in vorgewärmte Teller geben und Fleisch und Suppe dazuschöpfen

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. das wäre doch ein schönes einfaches und schnelles Rezept für unsere Rettungsaktion gewesen – ich habe dich vermisst 😉

  2. @Sabine: Ich bin sehr inaktiv auf FB und verpasse es laufend. Aber war das Thema nicht Überbackene Pasta?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: