Zum Inhalt springen

Knuspereis mit Orange

16. Februar 2021

Ich weiss, unter euch, den mir ans Herz gewachsenen LeserInnen, hat es nebst Gourmets und Gourmands auch eingefleischte Leseratten. Und für euch habe ich wieder einmal ein kleines Juwel, Wurfschatten von Simone Lappert. Das erschien zwar schon 2014, wir haben es aber erst jetzt entdeckt. Mit dem Vorteil, dass in der Zwischenzeit ein zweiter Roman erschienen ist 🙂

In dem Buch hat es Sätze, Ausdrücke und Metaphern, die einem nur so auf der Zunge zergehen …

(Er würde dasitzen und sie mit Fragezeichen bewerfen, und sie würde ihm keine Antwort geben können oder bei jeder Antwort, die sie trotzdem gab, merken, dass es die falsche war. Sie wusste, dass von all den Fragezeichen, mit denen sie nach solchen Nächten beworfen worden war, am Ende immer nur die Punkte übrig geblieben waren. Schlusspunkte.)

… so wie dieses aufgemotzte Vanilleeis mit ein paar Knusperelementen, Orangen- und Schokoladensauce. Auch köstlich!

Zutaten:
für 4 Personen

0,9 L Vanilleglacé (ich: Mövenpick)
2 EL kandierte Orangenschalen, fein geschnitten
50 gr karamelisierte Mandelscheiben, gehackt
und lasst euch nicht aufhalten und fügt weiter bei,
was euch in den Sinn kommt. Wie z.B. Schokospäne,
zerbröselte Meringue, Salzkaramell etc.

Zubereitung:

1. das Eis im Kühlschrank ein halbe Stunde antauen lassen, bis es angenehm weich ist
2. die gewünschten Zutaten daruntermengen
3. in den gewünschten Formen wieder einfrieren

Die Orangensauce nahm ich von hier, die Schokoladesauce ist schnell gemacht. 50 gr dunkle Schokolade mit 1,5 dl kochendem Rahm übergiessen, verrühren und auskühlen lassen – mmmhhh 😀

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. ursula.hug-felix@bluewin.ch permalink

    Hoi Andy

    Ich hoffe, dass es euch gut geht und ihr Corona erfolgreich ausweichen könnt.

    Kürzlich wollte ich die Zitronensauce gemäss deinem Rezept kochen. Leider habe ich keine Angaben gefunden, ob ich den Saft der Zitrone oder nur die Schale oder ev beides nehmen soll. Kannst du mir das bitte noch mitteilen. Vielen Dank.

    Liebe Grüsse

    Ursula

  2. Schnell, unkompliziert und ganz nach meinem geschmack: super lecker 🙂

    Bisous vom meer

  3. @Ursula: Das Rezept der Zitronensauce ist korrigiert und uns geht es sehr gut 😀
    @e-f: Dann wünsche ich schon jetzt bon appétit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: