Zum Inhalt springen

Spaghetti mit Brösmeli

29. März 2021

Dieses Rezept ist so simpel … und sooo fein 🙂

ABER, damit der Genuss so gross wird, wie Christian Seiler in seiner Kolumne im „Das Magazin“ verspricht, empfehle ich folgende zwei Dinge zu beachten:

– die Brösel unbedingt selber herstellen (zwei oder drei Scheiben altbackenes Brot, komplett austrocknen lassen und im Mixer zu Paniermehl verarbeiten
– Sardellenfilet bester Qualität verwenden

Der Rest ist ein Kinderspiel! Womit ich auch den immer wiederkehrenden Wunsch nach einfachen Rezepten mit wenigen Zutaten wieder einmal berücksichtigt hätte  😀

Zutaten:
für 2 Personen

200 gr Spaghetti
Olivenöl extra vergine
3 EL Brösel
3 Sardellenfilets
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

1. Sardellen, Knoblauch und Petersilie fein hacken und mischen
2. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Brösel darin anrösten, die Hitze reduzieren und die Sardellen-Knoblauch-Petersilien-Mischung einrühren
3. die al dente gekochten Spaghetti in der Mischung wenden

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Barbara Furthmüller permalink

    Manchmal sind es die einfachen Alltagsrezepte – wenn die gut gemacht sind, ist das klasse!

  2. @Barbara: Genau, mit einfachen, aber den besten Zutaten 😀

  3. jasmin permalink

    😂Brösmeli und Sardellen stehen bei mir neben dem Kochherd. Wertet alles in der schnellen Alltagsküche auf…. Das neue Maggi sozusagen 🙈
    ….ich meine, man nehme schon nur mal Blumenkohl… Catalogna….. Grossartig 😉

  4. Henri permalink

    Den Knoblauch durch ein paar Blätter frischen Bärlauch ersetzen. Gibt noch etwas Frühling ins Gericht. Bei selbgemachten Brösmeli berits in den Mixer geben.

  5. @Jasmin: Und wo beziehst Du die Sardellen? Ein Geheimtipp? Meine aktuellen habe ich aus Bologna mitgebracht – grossartig!
    @Henri: Im Frühling ist Bärlauch auf jeden Fall eine farblich attraktive Knoblauch Variante 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: