Zum Inhalt springen

Pavlova Schoko Halbkugeln

3. April 2021

­čÉú FROHE OSTERN ­čÉ░

Da es sich bei diesem Dessert um Halbkugeln und nicht um halbe Eier handelt, ist es nur bedingt Oster-tauglich. Aber lecker schmeckt es allemal. Zudem ist es grandios vorzubereiten, denn um die Kugeln gut f├╝llen zu k├Ânnen, werden sie nach den einzelnen Arbeitschritten eingefroren.

Und weil es so gut vorzubereiten ist, f├Ąllt jedweder Stress von vornherein weg. Toll oder nicht?

Einzig eine kleine Investition in die geeigneten Silikonformen m├╝sst ihr t├Ątigen ­čÖé

Ich habe die Kugeln noch ganz leicht mit einem Schokoladesalz bestreut. Ein interessanter Kontrast (den man aber nicht unbedingt braucht).

Zutaten:
f├╝r 4 Personen

70 gr Couverture (dunkle Schokolade mit mind. 58% Kakao Anteil)
1 dl Vollrahm
2 Eiweiss
65 gr Zucker
1 TL Essig
Schokoladesalz

Zubereitung:

1. die Couverture ├╝ber einem Wasserbad langsam schmelzen und dann mit einem Pinsel die Silikonform ausstreichen. Im Tiefk├╝hler gefrieren
2. die etwas kleinere Form ebenfalls mit geschmolzener Couverture ausstreichen und ebenfalls tiefk├╝hlen
3. das Eiweiss steif schlagen, dabei langsam die H├Ąlfte des Zucker einrieseln lassen. Wenn die Masse steif ist, den restlichen Zucker und den EL Essig zugeben und 5 Minuten weiterschlagen. Die Masse soll steif und gl├Ąnzend sein
4. die gefrorenen Halbkugeln sehr vorsichtig aus der kleineren Form dr├╝cken und auf einem eiskalten Teller sofort wieder in den Tiefk├╝hler stellen
5. die Silikonform gut waschen und mit der Eiweissmasse f├╝llen. Den Backofen auf 180┬░ C vorheizen, die Form hineingeben, die Temperatur auf 150┬░ C senken und 5 -7 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 120┬░ C senken und weitere 45 Minuten backen. Im Ofen ausk├╝hlen lassen
6. den Rahm steif schlagen und etwa ein EL davon in jede der gefrorenen gr├Âsseren Schokohalbkugeln geben und etwas verteilen. Die kleineren gefrorenen Halbkugeln in den Rahm setzen und dann mit den Eiweisshalbkugeln f├╝llen
7. eventuelle L├╝cken mit Rahm f├╝llen und ├╝berstehende Masse mit einem Spachtel entfernen
8. wieder einfrieren und dann einfach ein paar Stunden vor dem Servieren langsam im K├╝hlschrank auftauen lassen

Die ├╝brig gebliebene fl├╝ssige Schokolade habe ich d├╝nn auf meine Granit Abdecking in der K├╝che gestrichen und mit einem Messer wieder abgeschabt. Diese kleinen Rollen sind doch eine h├╝bsche Deko, oder nicht?

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Hanni Seznec permalink

    Eine stille Mitleserin w├╝rde davon gerne 1 bis 2 verschlingen! Super Rezept!

  2. topfcooker@web.de permalink

    Da hat die beste Eva sich bestimmt gefreut!!!!
    Frohe Ostern und viele liebe Gr├╝├če
    JuB

  3. @Hanni: Bloss nicht so sch├╝chtern, von Komplimenten lebt der Blogger ­čśë
    @J&B: Sie war quasi begeistert ­čśë und wir gr├╝ssen herlich zur├╝ck!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gef├Ąllt das: