Zum Inhalt springen

Käsetoast gebraten mit Himbeersenf

23. Juni 2021

Immer wieder mal taucht bei mir der Vorwurf auf, zu kompliziert, zu viele Zutaten, zu aufwändig.

Seht her, ihr werdet erhört 😉

Die Sache hat bloss einen Haken, ihr müsst, und ich betone, ihr müsst vorgängig diesen genialen Himbeersenf selber machen. Aber ich verspreche euch, ihr werdet das nicht bereuen. Und wenn ich euch sage, dieses Rezept stammt aus der Küche, bzw. Feder von Tanja Grandits, dann könnt ihr erahnen, wie genial dieser Toast schmecken wird!

Zutaten:
für 4 Personen

Himbeersenf
1 rote Zwiebel, halbiert und in feine Streifen geschnitten
1 grosse Prise Salz
2 EL Himbeeressig
1 grosse Prise Szechuanpfeffer, gemörsert
8 Scheiben Toastbrot
300 gr Bergkäse, in dicken Scheiben
2 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer, zerstossen

Zubereitung:

1. die Zwiebelstreifen salzen und mit Essig und Szechuanpfeffer 10 Minuten marinieren
2. Brotscheiben jeweils auf einer Seite mit 1 Teelöffel Himbeersenf bestreichen. Die Hälfte der Scheiben mit Käse belegen, die Zwiebeln darauf verteilen und mit einer weiteren, mit Senf bestrichenen Toastscheibe (Senfseite nach innen) belegen
3. Toast Sandwiches in einer Pfanne in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten, bis der Käse schmilzt. Mit viel zerstossenem Pfeffer bestreut servieren

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Mhmm… das klingt verdammt lecker! 🙂

  2. @Tanja: Nicht nur der Klang, sondern auch der Geschmack 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: