Zum Inhalt springen

Marinierte Aprikose mit Rohschinken

21. Juli 2021

Melone mit Rohschinken ist ein alter Sommer Klassiker. Und wie jener steht und fällt der Erfolg auch bei diesem Rezept mit der Qualität der Zutaten.

Die Aprikosen müssen reif, aber nicht zu weich sein. Und beim Schinken solltet ihr kurz leer schlucken, wenn ihr den Kilopreis anschaut. Aber für ein Amuse geule wie dieses braucht es ja höchstens eine halbe Tranche der hauchdünn geschnittenen Köstlichkeit 😉

Zutaten:
für 4 Personen

1 reife Aprikose
4 hauchdünne Tranchen Rohschinken
Olivenöl
wenig Fleur de sel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Limettenabrieb

Zubereitung:

1. die Aprikose in dünne Spalten schneiden und 20 Minuten mit etwas Olivenöl, schwarzem Pfeffer und Limettenabrieb marinieren
2. nur Salz zufügen, falls der Schinken nur wenig salzig ist
3. die Aprikosen Spalten mit Schinken umwickeln und auf Amuse geule Löffeln servieren (oder auch auf einem Teller!)

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: