Zum Inhalt springen

Gegessen bei: Didi Bruna (Didi’s Frieden, Zürich)

25. Juli 2021

Kürzlich war ich an einer exklusiven Weinprobe von weissen Burgundern. Und zwar ausschliesslich von der berühmten Domaine Leflaive in Puligny-Montrachet.

Serviert wurden die Weine zu Gängen aus der Küche von Didi Bruna und ich muss sagen, Châpeau, das war den Weinen ebenbürtig. Oder mit anderen Worten, allererste Sahne 😀

Zum Apéro Puligny-Montrachet AC 2015 und aus dem gleichen Jahr Meursault, Sous le Dos d’Âne, 1er Cru

Saltimbocca von der Bresse-Wachtel auf Mini Ratatouille und kaltem Tomatensüppli mit Schinkenschaum

Zum ersten Gang der erste Flight:
Meursault, En la Barre, Antoine Jobard, 2015
Puligny-Montrachet, Les Folatières 1er Cru, 2015
Bienvenues-Bâtard-Montrachet, Puligny-Montrachet Grand Cru, 2015

Gebratener Schwanz von der Tristan de Cunha-Languste mit Calamaretti auf weissem Bohnenpüree, rosa Grapefruitfilets, Sprossensalat und Peperonivenaigrette

Im zweiten Flight dann alles 1er Crus aus Puligny-Montrachet
Les Combottes 2013
Les Pucelles 2012
Clavoillon 2010
(leider fehlerhaft)
Les Pucelles 2008

Die Safran Gnocchetti mit der Chardonnay-Buttersauce habe diese tollen Weine aufs allerfeinste ergänzt!

kurz gebratenes Filet vom Schwertfisch auf Safrangnocchetti mit Vongole an Chardonnay-Buttersauce

Und weiter ging es mit drei fantastischen Grand Crus aus dem Jahr 2016
Bienvenues-Bâtard-Montrachet, Bâtard-Montrachet und Chevalier-Montrachet
Top!

Brusttranche und Pojarski von der Bresse-Poularde auf lauwarmem Salat von blauen Kartoffeln, Walliser Aprikosen und Chili an Vanille-Chilisauce

Im Flight vier waren zwar wieder die selben Weine, aber vier Jahre älter 2012
Bienvenues-Bâtard-Montrachet, Bâtard-Montrachet und Chevalier-Montrachet
die waren deutlich verschlossener als ihre jüngeren Kollegen, aber ihr Potential haben sie durchblicken lassen.

Gebratene Kalbsmilkentranche auf Blattspinat-Ricotta-Mezzelune, Selleriepüree und Schaum von Züribergtrüffel

Und im Flight fünf dann die alten, auf der Domaine kontrollierten und neu verkorkten und versiegelten Grandseigneurs
2002 Bienvenues-Bâtard-Montrachet, 2008 Bâtard-Montrachet und 1993 Chevalier-Montrachet Zum Träumen … slange man nicht über die kometenhaften Preise nachdenken muss 😉

Hohrücken vom Zürcher Weidekalb am Stück gebraten an Thymian-Weissweinjus, Rolle von Sommergemüsen, Eierschwämmli und Mascarponerisotto

Mousse von der Blüemlisberger Geissenmilchschokolade mit Sommerbeeren

WOW! WOW! WOW!

Komplimente auch an Küche und Service – einfach toll 😀

Didi’s Frieden
Stampfenbachstr. 32
8006 Zürich
Tel. 044 253 18 10
e-Mail: info@didisfrieden.ch

From → Rezepte

One Comment
  1. jasmin permalink

    Meine Vorstellung vom Weinhimmel 😇.
    ….und welch grandiose Essbegleitung! (muss zugeben, so ein Zauber hätte hinter den bescheiden wirkenden Gemäuern nicht erwartet…)
    Glückspilz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: