Zum Inhalt springen

Feige, Burrata, Sardelle

16. September 2021

Diese Köstlichkeit wurde uns an der GaultMillau Garden Party in Bad Ragaz von Martin Dalsass serviert 😋

Und weil das Nachbasteln so einfach erschien … voilà:

Zutaten:

grüne, reife Feigen
Burrata
Sardellen aus Cantabrico
Himbeeren

Ein wunderbarer kleiner Gruss aus der Küche. Einfach, aber mit den besten Zutaten ergibt diese Kombination aus süss und salzig, cremig und säuerlich eine veritable Geschmacksexplosion im Mund – WOW!

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. …. Und ich überlege mir hier gerade, wie ich die ganze Burrata, stracciatella, ricotta….. mit nach Hause nehmen könnte 😁.
    Ein herrliches Amuse ❤️

  2. das stelle ich mir köstlich vor und unser Feigenbaum produziert fleissig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: