Zum Inhalt springen

Rührei mit weissem Trüffel

21. November 2021

November und Dezember sind die klassischen Monate für weissen Trüffel. Früher gab es den nur aus Alba im Piemont. Der unerfreulichen Erderwärmung ist es wahrscheinlich geschuldet, dass es mittlerweile sogar in der Schweiz immer mehr Trüffelfunde gibt. Noch mehrheitlich schwarze, aber auch weisse wurden schon gefunden.

Hätte ich einen Hund, ich wüsste, worauf ich ihn abrichten würde 😉

Mein Tipp, den weissen Trüffel 24 – 48 Stunden mit den Eiern zusammen in einem verschliessbaren Gefäss aufbewahren. Der Trüffelduft geht durch die Eierschalen in das Ei … mmmhhh – nicht täglich, aber sonntäglich!

Zutaten:
für 4 Personen

6 Eier, Bio, frisch
1 Trüffel (Grösse nach Budget)
Rahm
Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. eine beschichtete Pfanne bei sehr tiefer Temperatur erhitzen (bei mir Stufe 2,5 von 9) und ein Stück Butter darin schmelzen
2. die Eier, wenig Rahm (ein paar EL) und eine gute Prise Salz mit einer Gabel verklopfen und in die Pfanne giessen
3. geduldig warten, ab und zu mit einem Spachtel umrühren
Es darf nichts blubbern, zischen oder sonstwelche Geräusche geben!
G e d u l d ist gefragt!
4. weiter ab und zu umrühren und in einer separaten Pfanne nochmals ein schönes Stück Butter schmelzen
5. wenn das Rührei dann endlich leicht gestockt, aber sehr cremig ist, auf die vorgewärmten Teller geben und mit der flüssigen Butter übergiessen, ein paar Flocken Fleur de sel und zwei, drei Umdrehungen schwarzer Pfeffer darübergeben und am Tisch den weissen Trüffel darüberhobeln

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. mmmhhhh, ja, das hätte ich jetzt gerne zum Frühstück serviert
    neblige Grüsse aus dem Tessin

  2. @Sabine: … und bei uns liegt mittlerweile nicht nur Nebel, sonder sogar Schnee. Zeit für Comfort Food! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: