Zum Inhalt springen

Caramel-Eiskaffee

6. Januar 2022

Habt ihr mich vermisst? Ich glaube, eine so lange Blogpause habe ich noch nie gemacht. Aber natürlich mache ich so kurz vor dem grossen Jubiläum sicher nicht schlapp 😉

Habt ihr über die Festtage etwas über die Stränge geschlagen? Oder euch für den Januar etwas vorgenommen? Mir egal – ich beginne mit etwas Süssem 😂

Denn schliesslich ist auch dieses Jahr alles eine Frage des Masses. Man kann zwar auf Zucker verzichten, aber man kann ihn auch einfach dort reduzieren, wo es nicht wehtut. Mein Tipp: Reduziert lieber verarbeitete Lebensmittel, als auf Desserts zu verzichten. Da wisst ihr wenigstens was drinsteckt.

Ich hoffe, euer Jahr hat gut angefangen … und falls nicht, gebt ihm trotzdem eine Chance! Vielleicht werdet ihr ja heute sogar zum König gekrönt 😀

Zutaten:
für 4 Personen

100 gr Zucker
1, 5 EL Wasser
1 TL Zitronensaft
3,5 EL Espresso
2 EL Kaffeelikör
0,5 Liter Vanille Eis
0,5 Liter Kaffee Eis

Zubereitung:

1. Gläser in den Tiefkühler stellen
2. Zucker, Wasser und Zitronensaft in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht
3. Pfanne von der Platte nehmen, Espresso beigeben, Caramel zugedeckt weiterköcheln, bis er sich aufgelöst hat. Kaffeelikör beigeben, ca. 1 Minute weiterköcheln, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht, etwas abkühlen
4. Glacé in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 30 Sek. flaumig schlagen
5. wenig Caramelsirup in die Gläser geben, Glacé abwechslungsweise mit dem restlichen Caramel in die Gläser füllen und ein paar Salzflocken darüberstreuen

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. gog64 permalink

    Sensationell💪👍. Da könnte ich auf keinen Fall wiederstehen 😱😇🤣

  2. Meret permalink

    Lieber Andy, als äusserst treue (aber stille) Leserin habe ich dich in deiner wohlverdienten Blogpause natürlich sehr vermisst und bin froh, bist du nun wieder da! 😀
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte und Erlebnisse, die du mit uns teilst – dein Rezeptindex ist seit Jahren eine wahre Inspiration für mich! Falls du mal Dinnergäste brauchst – ich und dbFva stehen äusserst gerne zur Verfügung 😉
    Liebe Grüsse
    Meret

  3. @Georg: Aber klar gog64, so kennen wir Dich 😉
    @Meret: Dankedankedanke … ich liebe es, wenn sich stille LeserInnen ab und zu melden. Und Dein Lob nehme ich gerne entgegen 😀
    PS. wer ist dbFva (F = Freund?)

  4. Meret permalink

    Genau 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: