Zum Inhalt springen

Sandwich mit Zunge

11. Januar 2022

Wer die Pata Negra Schweinszunge für 4 Personen zubereitet hat, wird keine Resten haben und sich demzufolge um die Vorfreude bringen, dieses Sandwich am Folgetag zuzubereiten 😉

Und auch zu zweit könnte man eine Schweinszunge schaffen, einen sehr gesunden Appetit vorausgesetzt. Aber sich auf ein Restensandwich dieser Qualität zu freuen ist eben auch ein wirkliches Vergnügen, zumal dafür keine grossen Kochkünste vonnöten sind.

Ich darf die Gelegenheit auch noch wahrnehmen und mich dafür entschuldigen, dass das Zungen Rezept ohne jeglichen Begleittext erschienen ist. Die beste Ehefrau von allen fand dies äusserst befremdlich, denn ihr ist der Text wichtiger als das Rezept. Wie sieht das bei euch aus?

Zutaten:
für 2 Personen

Resten einer Pata Negra Schweinszunge
Brot
Cherry Tomaten
Salat
Meerrettich Mousse
Harissa
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Ich überlasse es auch bei diesem Sandwich euch, in welcher Reihefolge ihr die Zutaten auf das Brot packt 😉

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Dass ein Text zur Unterhaltung beiträgt, ist ganz klar. Ein Text macht ein Rezept jedoch auch ganz persönlich und lesenswert.

  2. 😂meine Antwort kennst Du. Zumal die Texte immer genau die richtige Länge haben und durch ihre Authentizität den Koch hinter dem Essen so schön fassbar machen.
    Ein wunderbarer Mehrwert. (…stell Dir nur mal Claudios Bücher ohne Text vor ;-))
    (Aber ich muss gestehen, die Zunge hat mich so sehr in den Bann gezogen, ich habs nicht mal bemerkt 🤦‍♀️😂)

  3. @FEL!X: Du hast natürlich absolut Recht 😀
    @Jasmin: Jesses, Claudios Bücher ohne … DAS ginge gar nicht. Allerdings ist er, im Gegensatz zu mir, professioneller Schreiberling 😉 … und wenn ich Dich recht verstehe, kann bei interessanten Gerichten auf den Text verzichten …

  4. Da schlägt mein Steirerherz höher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: