Zum Inhalt springen

Entenbrust sous-vide

24. Januar 2022

Voilà! Ich habe es ja versprochen, es wird mehr sous-vide Gegartes geben in der lieberlecker Küche. Denn ich habe nicht nur Heiko Antoniewicz‘ Kochbuch, sondern auch ein sous-vide Gerät (die kosten ja auch nicht mehr alle Welt).

Und der Erfolg dieser Entenbrust war schon mal sehr ermutigend, bemerkte die beste Ehefrau von allen doch, dies sei die zarteste Entenbrust ever gewesen! Und solche Komplimente sind ja Wasser auf die Mühlen des Hobbykochs 😉

Wobei ich eines zugeben muss, die Entenbrust stand etwas im Schatten der Kartoffeln. Aber für die müsst ihr euch noch ein paar Tage gedulden.

Zutaten:
für 4 Personen

2 Entenbrüste
2 breite Orangenzesten
2 Zweige Rosmarin
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. die Entenbrüste parieren und auf der Hautseite vorsichtig kreuzweise einschneiden (das geht einfacher, wenn die Entenbrüste aus dem Kühlschrank kommen)
2. mit den restlichen Zutaten vakuumieren und garen (56° C, 40 Minuten). Die Brüste können direkt weiterverarbeitet oder gekühlt werden
3. zum Regenerieren die Brüste auf der Hautseite kross braten, wenden und nur kurz auf der Fleischseite braten und leicht salzen

Dazu gab es die Kartoffel Millefeuille, Wirz in Butter und einen Rotweinjus 😀

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Siehe da…Ist das möglich?
    Bei mir wartet noch eine Gänsebrust im Tiefkühlfach, die ich ebenfalls Sous-Vide zubereiten wollte.
    Schaut also die moderne Hausfrau am besten mal bei Andy nach, wie er das so anstellt….. Und tatsächlich….kaum zu glauben…aber in der immer wieder bemerkenswerten, wunderbar kategorisierten Rezeptsammlung fehlt die Gans!!!!!!
    Ich bin empört 😂

  2. @Jasmin: Eloquent wie immer weist mich die moderne Hausfrau auf meine Mängel hin … 😉

    • 👆🏻Mut zur Lücke nennt man das, lieber Andy
      Schliesslich brauchst Du im neuen Jahr ja noch Ziele 😌
      Liebe Gruess

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: