Zum Inhalt springen

Kaninchen Tatar mit Aji Amarillo

18. Februar 2022

Wie steht es um eure Schärfetoleranz?

Die beste Ehefrau von allen steht mit Schärfe auf Kriegsfuss und ich muss jeweils auf des Messers Scheide tanzen, um ihre Grenzen nicht zu überschreiten.

Auf Heuberger’s Aji Amarillo, die Chilipaste ist herrlich leuchtend gelb, ist ein Schärfegrad 6 (von 10) angegeben und im Laden hiess es, es sei angenehm fruchtig. Nun, eine sechs ist bereits leicht über meiner Grenze und treibt mir etwas Wasser in die Augen. Aber natürlich nicht ganz so arg wie hier 😂

Genau, heute ist wieder Welt Chili Tag!

Zutaten:
für 4 Personen

3 Kaninchenfilets
Aji Amarillo Paste (z.B. von Heuberger)
Radieschen
1 Avocado
Salz und Pfeffer
Olivenöl (extra vergine)
ein Spritzer Essig

Zubereitung:

1. die Kaninchenfilets in feine Würfel schneiden, leicht salzen und pfeffern und mit der Aji Amarillo Paste 5 – 10 Minuten marinieren
2. die Avocado würfeln, vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen und je einen Spritzer Olivenöl und Essig dazugeben
3. die Radieschen fein scheibeln
4. anrichten und mit etwas Aji Amarillo Sauce umgiessen

Some like it hot!“ 😀

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. So richtig Hot wird es erst mit einer Pepper-Sauce aus TT Trinidad and Tobago.

  2. @Tom: … und die Tränen werden fliessen … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: