Zum Inhalt springen

Lachs Mousse

14. April 2022

Habt ihr zu Ostern Gäste? Braucht ihr noch eine Idee für den Apéro? Wir „apérölen“ fürs Leben gern und da sind gute Ideen wie diese immer willkommen.

A propos gute Idee. Erinnert ihr euch noch? Vor ein paar Jahren habe ich euch diese Osterüberraschung (klicken) gezeigt. Sind diese Eier nicht der absolute Überflieger? 😀

Aber was immer ihr tut, verwöhnt eure Liebsten und geniesst die freien Tage.

Zutaten:

150 gr Rauchlachs
120 gr Cream Cheese
2 EL Rahm
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
3 EL Meerrettich Mousse
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Dill zum Dekorieren

Zubereitung:

1. Lachs und alle Zutaten (ohne Dill) in den Food Processor geben und zu einer feinen Masse mixen
2. die Masse in einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank aufbewahren
3. kurz vor dem Servieren auf Cracker, kleine Pastetchen oder kleine Toasts geben und mit ein paar Dillspitzen garnieren

Danke Marlene für die coole Idee!

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Ulrike permalink

    Das sieht wirklich fein aus, aber…Was ist denn Meerrettichmousse??
    Best Ulrike

  2. Wird oft auch als Meerrettichschaum fixfertig verkauft. Selber machen ist aber auch einfach, Rahm steif schlagen und frisch geriebenen Meerrettich unterheben,, abschmecken, fertig! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: