Zum Inhalt springen

Gegessen bei: David Heimer (Restaurant JOSEF, Zürich)

29. Mai 2022

Das Josef hat nur einen Nachteil, die Beleuchtung ist für einen Foodblogger immer etwas suboptimal. Ob man drinnen sitzt, oder wie hier an einem lauen Vorsommer Abend draussen unter eine Strassenlaterne …

… aber dafür gibt es beim Essen nichts, aber auch gar nichts zu mäckern. Im Gegenteil!

Kreativ und sehr, sehr schmackhaft. Die Küche von David Heimer passt hervorragend ins JOSEF und eines weiss ich sicher, wir kommen wieder!

Marinierte Schwertmuschel mit grünem Spargel an weisser Bohnen Sauce

eingemachte Morcheln in Consommé, Onsen Ei, Erbsen und gepuffter Buchweizen

marinierte Forelle mit karamellisierter Schalotte, Forellenrogen und Beurre blanc

Artischocken Tempura im Artischocken Sud und Pinienkernen-Miso Creme

hausgemachte Ravioli mit Ziegenkäse und Bärlauch Espuma

hausgemachte Fettuccine mit grilliertem Flank Steak, Parmesan-Estragon Velouté und frischen Kräutern

PEACE: Rhabarber-Praline mit Vanille-Mousse

Lebendiges, aber angenehmes Ambiente und auf der fair kalkulierten Weinkarte findet sich für jeden Geschmack etwas (ausser für extreme Etikettentrinker 😉 )

15 Gault Millau Punkte.

Restaurant Josef
Gasometerstr. 24
8005 Zürich
+41 44 271 65 95

From → Gegessen bei:

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: