Zum Inhalt springen

Kohlrabi auf Zuckerschotencreme

19. Juli 2022

Ooops, I did it again!

Manchmal genügt ein Bild und ich bin angefixt. So geschehen, als Claudio del Principe (der Erste, bzw.der Grosse 😉 ), auf seinem Insta Kanal ein Bild postete. Ganz unprätentiös, aber unheimlich sexy kamen diese Kohrabischeiben auf der frühlingsgrünen Creme daher … und ich wusste, das mache ich auch!

Dabei kommt das Rezept doch erst in seinem neuen Kochbuch im Herbst beim @at-verlag 😀 Freut euch!

Zutaten:
Vorspeise für 4 Personen

1 grosser Kohlrabi
ca. 400 gr Zuckerschoten
1 Zwiebel
weisser Balsamessig (Condimento biancho)
Fleur de Sel
Chiliflocken
Rapssamen
Olivenöl

Zubereitung:

1. die Zuckerschoten in Salzwasser weichkochen
2. in der Zwischenzeit die Zwiebel hacken und in Butter oder Olivenöl anziehen, mit Condimento Bianco ablöschen
3. Zuckerschoten und Zwiebeln zusammen fein pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen, mit Condimento, Salz und Pfeffer abschmecken
4. Kohlrabi in feine Scheiben schneiden und kleine runde Taler ausschneiden, in Salzwasser (sehr) knackig garen, auskühlen lassen
5. die Kohlrabi Taler auf der Creme anrichten und mit Fleur de Sel, Chiliflocken und Rapskernen bestreuen

From → Rezepte

One Comment
  1. Barbara (Barbaras Spielwiese) permalink

    Claudio ist klasse, immer wieder neue Ideen.
    Meine mickrige Zuckererbsenernte reicht da nicht, fürchte ich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: