Zum Inhalt springen

Sardinen aus der Dose

12. August 2022

Das perfekte Rezept für alle, die nicht kochen können (oder wollen)!

Denn noch ist Sommer und vielleicht ist es wirklich zu heiss, um in die Küche zu stehen.

Da hilft es, wenn man(n und Frau) kürzlich in Portugal war und von dort diese, auch qualitativ, ausgezeichneten Dosen mit eingelegten Sardinen mitgebracht hat. Aber ihr findet sie in allen Breitengraden, doch vermutlich nicht so günstig wie vor Ort.

Ein Genuss! 😋

Zutaten:
Vorspeise für 4 Personen

1 Dose Sardinen
(hier in scharfem Olivenöl)
Brot
euer Lieblingsweisswein

Zubereitung:

1. Dose aufmachen
2. Brot toasten (oder auch nicht)
3. eine gute Flasche Weisswein öffnen – fertig

Einfacher geht es nun wirklich nicht!

Falss doch, sagt es mir 😂

From → Rezepte

11 Kommentare
  1. same same hier vor zwei Tagen 😉

  2. Irène permalink

    Mmmmm, am liebsten die aus der Bretagne, dazu noch eigene Tomaten und Eier von unseren Hühnern. Wie ein Mini-Urlaub!

  3. Noch einfacher wäre es, die Büchse auf die Toastbrotscheibe zu legen! Doof , ich finde auch, aber jetzt setzt mir die Hitze zu. Scheinbar trocknen Hirne auch aus, halt nicht ganz so schnell!!
    Marie-Thé

  4. Genau so und nicht anders. 😀

  5. Sardinen werden auch schon mal kuratiert.

  6. Ja, solche Rezepte sind jetzt perfekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: