Zum Inhalt springen

Honig-Zwetschgen mit Limette und Walnuss-Crumble

5. Oktober 2022

Bevor ich euch die einzelnen Gänge des „Entschuldigungs Menüs“ serviere, hier noch schnell etwas aktuelles, denn die Zwetschgen Saison dauert ja auch nicht mehr ewig!

Sehr empfehlenswert und lecker. Für kleine (oder normale?) Esser darf die Portionsgrösse eher nach unten angepasst werden, fand die beste Ehefrau von allen. Ansonsten aber ein tiptoppes Rezept, wer ahnt es schon, aus der Feder von Tanja Grandits und ihrem neuesten Werk Tanja vegetarisch.

Zutaten:
für 4 Personen

700 gr Zwetschgen, entsteint und gesechstelt
2 unbehandelte Limetten, abgeriebene Schale und Saft
150 gr Honig
1 EL Ingwer, fein gewürfelt
1 Prise Zimtblüten, frisch gemahlen

Crumble
60 gr Walnüsse, geröstet und gehackt
50 gr Mandeln, gemahlen
70 gr Butter, gewürfelt
60 gr brauner Zucker
2 EL Sesam, geröstet
60 gr Mehl
1 Msp Backpulver
1 grosse Prise Fleur de Sel
1 grosse Prise Kardamom, gemahlen

Limetten-Rahm
250 gr Creme fraîche
1,5 dl Rahm
1 grosse Prise Kardamom, frisch gemahlen
2 EL Puderzucker
1 unbehandelte Limette, fein abgeriebene Schale

Zubereitung:

1. für die Zwetschgen alle Zutaten, ausser der Limettenschale, in einem Topf mischen, aufkochen und 5 Minuten sanft köcheln lassen
2. für den Crumble alle Zutaten gut miteinander verkneten, auf ein Backblech krümeln und im Ofen bei 180° C Heissluft etwa 22 Minuten backen
3. für den Limetten-Rahm alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer steifen Creme schlagen
4. die Zwetschgen mit dem Crumble und dem Limetten-Rahm anrichten. Die abgeriebene Limettenschale darüberstreuen

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. ☺️Merci für’s Teilen. Dieses Rezept hat so viele kleine Details drin, die ich mir über die Jahre angewöhnt habe und wahrscheinlich alle mal bei Tanja aufgeschnappt habe: Limettenzeste, Sesam und Gewürze im Crumble und GANZ WICHTIG: die Creme fraîche im Schlagrahm! IMMER 🙃
    So typisch. Diese Säure, die immer wieder die nötige Frische und Leichtigkeit in die Gerichte zaubert….. Ach ach….next Stop Basel? 😉 Danke Dir, bin grad angefixt 😉

    • Ich überlege auch die ganze Zeit, mit welcher Begündung ich die beste Ehefrau von allen nach Basel locken könnte … 😉

  2. Das liest sich ja fantastisch – ich muss noch irgendwo Zwetschgen auftreiben! Dankeschön 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: