Zum Inhalt springen

scharfes Tatar auf knusprigem Reis

2. November 2022

Eigentlich ist das nichts anderes als ein Nigiri Sushi, wo der Reis aber noch angebraten wird. Und in diesem Fall hat es nicht Fisch darauf, sondern Rindfleisch in Form eines gut gewürzten Tatars.

Aber selbstverständlich kann man das auch mit Fisch machen, ob Tatar oder nicht.

Zutaten:
Amuse geule für 4 Personen

100 gr Sushi Reis
Reis Essig
100 gr Rindshuft
1 – 2 EL Mayonnaise
Chili Sauce (ich: Bergfüür)
1 TL Ketchup
Avocado
grüne Jalapeño

Zubereitung:

1. den Reis nach Packungsanleitung kochen und anschliessend erkalten lassen. Dann etwa 2 cm hoch in eine Form drücken und im Kühlschrank gut durchkühlen
2. das Rindfleisch von Hand in feine Würfelchen schneiden und mit Mayo, Ketchup und Chili Sauce pikant abschmecken
3. den Reis in kleine Quadrate oder Rechtecke schneiden und oben wie unten in wenig neutralem Öl knusprig braten
4. leicht auskühlen lassen und dann mit dem Tatar, Avocado und Jalapeño belegt servieren

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Gute Idee!
    Nächstes Mal werde ich meine (nicht ganz japanischen) Onigiri auch anbraten. Ich forme sie jeweils mit Metallringen von 5 cm ø, das geht (mir) einfacher, als schneiden.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Das „great to see you again“ Menü | lieberlecker
  2. Gentlemen’s Dinner | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: