Skip to content

Lachscarpaccio mit Shimeji Pilzen

10. Juli 2012

Ich hab das irgendwo mal gesehen, Pilze auf einem Lachscarpaccio. Als ich also kürzlich auf dem Markt am Bürkliplatz über diese Shimeji Pilze gestolpert bin, nichts überlegt, aber gekauft und aufs Geratewohl mal ausprobiert. Das Resultat seht ihr nachstehend. Geschmeckt hat es gut und aussehen … urteilt selbst ;-)!

Zutaten:
für 4 Personen

250 gr frisches Lachsfilet (Wildlachs MSC zertifiziert)
150 gr Shimeji Pilze
Olivenöl
1 Bio Zitrone
Fleur de Sel und Pfeffer

Zubereitung:

1. das Lachsfilet in hauchdünne Scheiben schneiden (das geht besser, wenn der Fisch sehr kalt ist) und gefällig auf Teller anordnen, kühlstellen
2. die Pilze 2 Minuten in heissem Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern, etwas feingeschnittene Petrsilie dazugeben
3. die Teller aus dem Kühlschrank nehmen, den Lachs mit wenig Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, etwas abgeriebene Zitronenschale, Pfeffer und Fleur de Sel daraufgeben und die warmen Pilze darauf arrangieren

From → Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 273 Followern an

%d Bloggern gefällt das: