Skip to content

Adventskalender

27. November 2016

_DSC1215

Wer liebt, macht die verrücktesten Sachen – das habt ihr bestimmt alle auch schon erlebt.

Dazu gehört bei mir Basteln. Das lag mir nicht mal im Kindergarten, geschweige denn heutzutage, wo Kindergarten Erinnerungen doch schon sehr nebulös geworden sind.

Aber wenn die beste Ehefrau von allen im beruflichen Dauerstress, mit Arbeitszeiten die jenseits von gut und böse liegen, steckt, dann werde sogar ich zum kreativen Bastler! Ich muss allerdings zugeben, das war bereits vor 2 Jahren. Eventuelles Mitleid mit ihr, käme jetzt also zu spät 😉

Damals stand die Adventszeit vor der Tür und ich verbrachte die meisten Abende alleine. Jeden Abend stundenlang Hometrainer war mir dann doch auch zu langweilig.
Ergo kam der Gedanke auf, erstmals einen Adventskalender zu basteln!

A propos Adventskalender … ich darf auch dieses Jahr bei Zorra wieder ein Türchen in ihrem kulinarischen Adventskalender füllen.

Freut euch darauf 😀

Zutaten:
für 1 dbEva 😀

24 Baumnüsse
1 wasserfester Filzstift (in einer festlichen Farbe)
1 Band (oder Schnur), ca. 1,5 m lang
Leim
24 kleine Zettelchen

Zubereitung:

1. die Baumnüsse vorsichtig öffnen (und den Inhalt „vernichten“!)
2. 24 Zettelchen mit Liebessprüchen, Geschenken und kleinen Überraschungen beschriften, sehr klein falten oder rollen
3. die Liebesbotschafts-Zettelchen in die Baumnüsse füllen, das Band oder die Schnur dazwischen legen und zukleben
4. die Baumnüsse von 1 bis 24 (Weihnachten) durchnummerieren

Die beste Ehefrau von allen hat sich MEGAmegaMEGA über diese Überraschung gefreut🙂

_DSC1216

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Brigitte permalink

    Lieber Andy, du bist ein „Tausendsassa“, nennt man das in der Schweiz „Siebesiech“ ??

    Neidische Grüße…..

  2. Der Andy bastelt🙂 Na das hätte ich jetzt echt nicht erwartet hihi… Wenn der 1. Dezember nicht schon so bald vor der Türe stehen würde, dann wäre ich noch fast verleitet diese wirklich tolle Überraschung nachzubastel… da wüsste ich nämlich jemand, der sich auch mega freuen würde😉

  3. @Brigitte: Dein Schwiizerdüütsch darf als „fortgeschritten“ bezeichnet werden 😉
    @lebenswohnsinn: Gut gelungen, gell
    @Marco: Na los, Du hast ja noch 2 1/2 Tage 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: