Zum Inhalt springen

Kohlrabi Küchlein

15. Februar 2022

Ich gebe es gleich am Anfang zu. Diese Idee stammt nicht von mir … aber ich habe diese Perle von Rezept im Internet entdeckt. Auf dem Insta Kanal von Alain Passard findet man Leckereien, die durchaus nachkochbar sind (siehe auch hier).

Alain Passard ist übrigens der Chef im Michelin Drei Sterne Restaurant Arpège in Paris.

Und weil ich nicht gerne übertreibe, sage ich es einfach mal so wie es ist: Das müsst ihr nachmachen! 😀

Zutaten:
für 4 Personen

2 mittelgrosse Kohlrabi
1 Lauchstange
1 Schalotte
gemischte Kräuter
frisch geriebener Meerrettich
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Abrieb einer Bio Zitrone
Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung:

1. die Kohlrabi schälen und die an den Enden abgeflachte Kugel halbieren. So gut es geht zu einem Körbchen schneiden (das wird die Tarte Form). Im Dampf weichgaren (ich: 8 Minuten bei 100° C)
2. die Kohlrabi Abschnitte, den Lauch und die Schalotte fein schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne 10 Minuten schmoren. Frisch geriebenen Meerrettich daruntermischen
3. die Kohlrabi Förmchen mit der Masse, der man noch feingehackte Kräuter beifügt, füllen. Darüber etwas abgeriebene Zitronenschale, eine Umdrehung aus der Pfeffermühle und frisch geriebenen Parmesan geben
4. im auf 180° C vorgeheizten Ofen 35 bis 40 Minuten backen

From → Rezepte

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Gefüllte Kohlrabi | lamiacucina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: