Skip to content

Wolfsbarsch gefüllt mit gerösteten Tomaten

8. Mai 2012

Ein weiteres Rezept mit gerösteten Tomaten ist der gefüllte Wolfsbarsch, d.h. eigentlich sind es nur Filetstücke. Als ich den Loup de mer beim Fischhändler ausgesucht hatte, bat ich darum, ihn mir zu filettieren. Dies wurde mit grossen Augen und der Bemerkung „das habe ich aber seit der Lehre nicht mehr gemacht“ quittiert :-). Aber mit seinem superscharfen Messer hat das bestens geklappt und zu Hause musste ich nur noch ein paar wenige Gräten entfernen.

Zutaten:
4 Personen

Fisch:
4 Wolfsbarsch Filets mit Haut
8 geröstete Tomatenhälften
4 Lorbeerblätter
8 Thymian Zweige
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
etwas Olivenöl

Sauce:
1 dl Jus von den gerösteten Tomaten
80 gr Butter (gewürfelt)

Zubereitung:

1. Die Filets in ca. 4cm breite Stücke schneiden, je zwischen 2 Stücke (Hautseite aussen) eine geröstete Tomatenhälfte, ein Stück Lorbeer und einen Thymianzweig legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Küchenschnur zusammenbinden
2. In einer beschichtete Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Fisch beigeben und braten bis die Haut auf der einen Seite knusprig ist (ca. 5 Minuten). Dann die Hitze etwas reduzieren und den Fisch wenden und auf der anderen Seite knusprig braten
3. In der Zwischenzeit den Tomaten Jus erhitzen und die Butter Stücke einrühren, bzw. schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Etwas Sauce auf vorgewärmte Teller geben, die Küchenschnur entfernen und je zwei Fischstücke auf die Sauce setzen und sofort servieren

Bei uns gabs Bratkartoffeln dazu und es hat uns geschmeckt.

From → Rezepte

One Comment
  1. das ist ja Wahnsinn, was machen denn die Fischhändler in der CH, wenn sie ganze Fische haben? ….

    Da bringst Du mich auf eine Idee, ich habe geröstete Tomaten und wollte schon immer bar im Pergamentpapier machen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: