Zum Inhalt springen

Pflaumen Tarte Tatin

5. September 2020

Tarte Tatin ist einer DER Dessert Klassiker schlechthin. Klassisch natürlich mit Äpfeln, aber es gibt Varianten. So kürzlich hier mit Pflaumen. Und wenn es mit Pflaumen geht, ist es auch kein langer Weg mehr zu Zwetschgen.

Viele haben Respekt vor Tarte Tatin (hatte ich auch), aber es ist wirklich keine Hexerei. Einzig beim Stürzen muss man etwas Vorsicht walten lassen, denn die Mischung von Karamell und Fruchtsaft ist unglaublich heiss.

Bei uns gab es dieses köstliche Zitronenthymian Eis dazu – göttlich! 😀

Zutaten:
für 4 Personen

150 gr Rohzucker
30 gr Butter, in Stücken
1 Prise Vanille
400 gr Pflaumen, entsteint und halbiert
1 ausgewallter Blätterteig (ca. 28 cm Ø)

Zubereitung:

1. Zucker in der vorbereiteten Form verteilen
2. Caramelisieren: ungefähr 6/7 Min. in der Mitte des auf 240° C vorgeheizten Ofens, bis der Zucker hellbraun ist. Herausnehmen, Butter auf dem Caramel verteilen. Vanillesamen darüberstreuen und die halbierten Pflaumen darauflegen
3. Teig mit einer Gabel dicht einstechen, locker über die Zwetschgen legen. Teigrand zwischen die Zwetschgen und den Blechrand schieben
4. bei 220° C etwa 25 Min. backen (bis der Teig schön gebräunt ist, herausnehmen und 2 Min. stehen lassen. Dann sorgfältig auf eine Tortenplatte oder einen grossen Teller stürzen und warm servieren

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: